Was kostet eine Sauna für zuhause? Wie hoch sind die Unterhaltskosten?

Was darf eine Sauna kosten? Welche Sauna Nebenkosten gibt es?

Vorweg, eine pauschale Antwort, wieviel eine Sauna für zuhause kostet, gibt es selbstverständlich nicht. Das hängt zum einen von den Anforderungen ab, die man an seine Wunsch-Sauna stellt.
Einige Faktoren sind hier z.B.

  • Welcher Saunatyp ist gewünscht (Einfache mobile Sauna, Massivholzsauna, Elementsauna, Designsauna, Infrarotkabine o.ä.)
  • Welche Anforderungen an die Holz-Qualität der Sauna stellt man? Hierzu empfehlen wir unseren Holzratgeber, denn unterschiedliche Holzqualität hat auch Preisdifferenzen zur Folge. Hier stehen z.B. ökologisch, nachhaltig und langsam gewachsenes Massivholz aus nördlichen Gegenden günstigem, schnell gewachsenenem, womöglich behandeltem Holz aus Osteuropa, ggf. aus illegalem Einschlag gegenüber.
  • Welche Anforderungen stellt man an die Verarbeitungsqualität? Hochwertige Schreinerarbeit vs. einfache Bauweise
  • Welche Qualität hat die Innenreinrichtung wie die Bänke (Fichte/Espenholz vs. Abachi-Holz)
  • Welcher Ofen kommt hinein (Einfacher Ofen vs. Bio-Ofen)
  • Wird eine Standard-Sauna benötigt oder ist eine Sauna nach Maß gewünscht, die z.B. in vorhandene Dachschrägen, Fenster o.ä. integriert werden muss?
  • Soll die Sauna geliefert und gleich montiert werden oder langt ein Bausatz, den man selbst in den eigenen Wänden aufbaut

Zum anderen gibt es Kosten, die neben den reinen „Einmal-Kaufkosten“ der Sauna anfallen. So können unter Umständen je nach Typ teils bauliche Maßnahmen erforderlich sein, damit die Sauna in Betrieb genommen werden kann. Ist ein Starkstrom-Anschluß vorhanden? Saunazubehör wie Rückenstützen, Aufgüsse, Handtücher fallen ggf. auch an. Diese weiteren Kosten sollten bei der Anschaffung einer Sauna unbedingt mit eingeplant werden.

Wir gehen der Frage ‚was eine Sauna kosten darf‘ auf den Grund und versuchen mal das Ganze ein wenig nach den verschiedenen Saunatypen aufzuschlüsseln, damit Sie einen ungefähren Überblick bekommen.

Unverbindliches Gratis-Angebot innerhalb von 24h

Aufgrund der vielen Nachfragen nach Sauna-Preisen auf unseren Ratgeber-Seiten hier auf sauna-kaufen.biz haben wir es nun geschafft, und können Ihnen dank einer direkten Partnerschaft mit einem Saunahersteller aus Deutschland konkrete Angebote schnüren. Wir haben dazu eine eigene Produktionslinie angemietet, wodurch wir Ihnen vom konkreten Angebot über die Beratung, Planung bis hin zur Lieferung und Montage bei Ihnen vor Ort das komplette Saunavorhaben anbieten können. Gern möchten wir auch Sie von unserem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis überzeugen und freuen uns über Ihre kostenlose, unverbindliche Anfrage, die wir in der Regel innerhalb von 24h beantworten. Gern senden wir Ihnen zur Inspiration Ihrer Wunschsauna reale Fotos bereits umgesetzter Kundenprojekte zu.

Preise für Ihre Wunschsauna jetzt unverbindlich anfragen!

Jetzt unverbindlich Informationen anfordern (klein)
Sending

Kosten für eine Massivholzsauna

Bitte beachten, dass hier Individual-Maßanfertigungen unter Dachnischen, die Wandstärke, Art der Steuerung oder die Wahl des Ofens deutliche Schwankungen beim Preis ausmachen können. Bei Luxus-Saunen ist der Preis teils bis oben offen.

  • Anschaffungskosten: 1.900 bis 12.000 Euro
  • Transportkosten:Meist zwischen 150 bis 450 Euro
  • Montagekosten:Meist zwischen 300 bis 500 Euro

Kosten für tragbare mobile Sauna

Hier fallen die wenigsten Kosten an. Allerdings sind diese Geräte bestenfalls ein schwacher Ersatz gegenüber einer richtigen Saunakabine. Folgende Kosten fallen hier an:

  • Anschaffungskosten: 65 bis 300 Euro
  • Transportkosten: bis 10 Euro
  • Kosten für einen Saunagang Inklusive Vorheizen: 0,13 Euro
    (bei 850 Watt Leistung und einem Strom-Kilowattpreis von 0,20 Euro)
  • Jahreskosten bei angenommenen 50 Saunagängen: 6,50 Euro

Wir haben selber keine Minisauna getestet. Wir gehen aber aufgrund des günstigen Preises und der verarbeiteten Materialen von einer relativ geringen Haltbarkeit bei dauerhafter Benutzung aus.

Kosten für Infrarot-Sauna

Die Kosten für Infrarot-Wärmekabinen unterscheiden sich stark. Abhängig vor allem durch die Größe, der verwendeten Strahlerarten wie Flächen- Keramik- oder Fullspectrumstrahler, der Materialien und des eingebauten Zubehörs. So gibt es Einmannkabinen ab 700 Euro. Luxusvarianten für bis zu 6 Personen können locker mehrere Tausend Euro kosten. Exemplarisch geben wir die Kosten für eine typische 2-Mann Kabine an.

  • Anschaffungskosten: 799 bis 1.300 Euro
  • Transportkosten: bis 150 Euro
  • Kosten für einen Saunagang inklusive Vorheizen: 0,26 Euro
    (bei 1750 Watt Leistung und einem Strom-Kilowattpreis von 0,20 Euro)
  • Jahreskosten bei angenommenen 50 Saunagängen: 13,00 Euro

Kosten für Umbau oder der Gleichen fallen eigentlich nicht an, sofern entsprechend Platz vorhanden ist. Es sollte darauf geachtet werden, dass eine 230 V Steckdose in der Nähe ist. Unbedingt darauf achten sollte man auf die Transportkosten. Wir haben viele Modelle getestet, welche keine oder moderater 30 Euro Transportkosten haben. Bei einigen Saunen werden trotzdem bis zu 150 Euro fällig.

Die Infrarotstrahler halten ungefähr 10 Jahre und machen mit Steuerung in etwas mehr als die Hälfte des Gesamtkaufpreises aus.

Kosten für Dampfsauna

Für eine Dampfsauna sind die Kosten ungleich höher als gegenüber anderen Saunen. Gerade wenn man seine Dampfsauna im Garten aufstellen möchte, können die Kosten für die Vorbereitung des Aufstellungsortes höher sein als die eigentliche Sauna selber. Zwar gibt es in der Anschaffung bereits Dampfkabinen für unter 2000 Euro. Bedenken Sie aber, dass bei einer durchschnittlichen Heizleistung des Saunaofens von 8000 Watt ein Starkstromanschluss Voraussetzung ist. Dieser Anschluss mit 400 Volt kann nur von einem Elektriker gelegt werden. Ganz wenige Saunen, bzw. Saunaöfen begnügen sich mit einer 230 Volt Leitung.

Beim Inneneinbau muss dafür gesorgt werden, dass eine gute Belüftung vorhanden ist, da sonst Schimmelbildung droht. Soll das gute Stück im Garten stehen, ist ein Fundament für einen stabilen Stand notwendig. Hier kommen schnell einige Tausend Euro zusammen.

Auch die Nebenkosten einer Dampfsauna sind um einiges höher als bei Infrarotsaunen. Während es bereits Infrarot-Wärmekabinen für eine Person gibt, sind Dampfsaunen meist so gebaut, dass wenigstens vier Personen gleichzeitig Platz finden. Ein Saunagang für eine Person ist eigentlich absolut unwirtschaftlich.

Exemplarisch geben wir die Kosten für eine 4-Personen Dampfkabine an mit einem 8 KW-Saunaofen.

  • Anschaffungskosten: 1.800 bis 7.000 Euro
  • Kosten für Aufstellung: 0 bis 5.000 Euro
  • Transportkosten: bis 300 Euro
  • Kosten für einen Saunaabend mit 3 Saunagängen inklusive Vorheizen: 3,20 Euro
    (bei 8.000 Watt Leistung und einem Strom-Kilowattpreis von 0,20 Euro)
  • Kosten für Saunasteine: ca. 20 Euro pro Jahr
    (ca. 30 kg Austauschempfehlung aller 1 bis 2 Jahre)
  • Kosten für Saunaaufguss: 2,40 Euro
    (bei 10 ml pro Aufguss und 3 Saunagängen pro Abend)
  • Jahreskosten bei angenommenen 50 Saunaabenden: 300,00 Euro

Die Nebenkosten sind nicht ganz wenig, so dass sich Saunagänge fast nur rentieren, wenn mehrere Personen gleichzeitig in die Sauna gehen.

Die Transportkosten sind aufgrund des hohen Gewichtes und der allgemeinen Größe von Dampfsaunen ein nicht zu unterschätzender Faktor. Wenn man z.B. bedenkt dass eine Fasssauna für den Garten locker mal über eine Tonne an Gewicht zusammenbringt, dann ist der Preis auch gerechtfertigt. Aber auch hier kann sich ein Vergleich lohnen.

Fazit:

Am effizientesten sind sicherlich die Infrarotsaunen. Neben günstiger Anschaffung und wenig Anforderungen bei der Aufstellung, kostet ein Saunagang in etwa so viel wie das Saugen einer Wohnung. Diese Art sollten Sie beim Kauf einer Sauna sicherlich auf dem Zettel haben.

Mobile Saunen sind zwar noch günstiger. Empfehlenswert sind diese Arten nur dem gelegentlichen Nutzer mit wenig Platz in den eigenen vier Wänden.

Die klassische Dampfsauna dagegen ist in Anschaffung, Aufstellung und Unterhalt die teuerste Art um richtig zu schwitzen. Lohnenswert sind diese finnischen Saunen nur an enthusiastische Saunagänger mit viel Platz.

Wieviel hat Ihre Sauna gekostet?

In den Kommentaren, jetzt gern mitdiskutieren und Erfahrungen hinsichtlich der Kosten teilen: Was hat Ihre Sauna gekostet?

Ihnen gefällt der Beitrag? Lassen Sie es andere auch wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Sauna kaufen, 2018